Baku «sprengte» die U-Bahn in Moskau: wer hat den Terroranschlag in Russland erfunden und dargestellt? (FOTO)

Baku «sprengte» die U-Bahn in Moskau: wer hat den Terroranschlag in Russland erfunden und dargestellt? (FOTO) | Русская весна

Heute um 9:40 (Moskauer Zeit) erschien auf der Website des aserbaidschanischen Fernsehsenders ATV eine wissentlich falsche Information über den Terrorakt in Moskau.

REGNUM gibt eine russische übersetzung der News:

«In der Moskauer U-Bahn „Oktober Feld“ fand ein terroristischer Akt statt. Als Ergebnis der Explosion ist die U-Bahn-Station gescheitert. Unter den Trümmern bleiben noch viele Menschen. Über die Zahl der Toten gibt es keine Informationen. Es gibt die Information, dass der IS mit diesem Attentat verbunden ist. Es heißt , dass dieser Terroranschlag als Protest gegen die Politik von Putin in Syrien durchgefuehrt. wurde».


Nach Angaben der ATV, kam es eine große Anzahl von Mitarbeitern der Polizei und der Sicherheitskräfte auf die Stelle(Screenshot News beigefügt). Nach ein paar Stunden wurde die Veröffentlichung von der Website der Nachrichtenagentur entfernt. Nach Aussage der Augenzeugen, waren zur News Fotos und Videos beigelegt.

Auf den Bildern waren Spuren von Blut auf dem Asphalt, auch Truemmern der U-Bahn-Station sichtbar. Nach ihm war es unmöglich, den Ort des Geschehens festzustellen.

An der Anzahl der Aufrufe gemessen, mehr als 178 000 für ein paar Stunden, verbreitete sich die Information blitzschnell in der Umgebung der Leser. Wir können nur vermuten, wie viele Tausende Anrufe heute morgen aus Baku an die Verwandten , die in Moskau leben oder arbeiten, gekommen sind.

REGNUM ist sicher, dass, wenn die Regierung Aserbaidschans nicht angemessene Maßnahmen in Bezug auf die Verbrechen Kanal ATV, trifft, so teilt die die Verantwortung für dieses Verbrechen gegen Russland und sein multinationales Volk.

Количество просмотров: 232

Медиасеть "Взгляд"