DRINGEND: Am 1. April hat das US-Außenministerium «im Scherz» 20 Kinder und Frauen in der Nähe von Damaskus getötet, beschuldigte dabei die syrische Luftwaffe — Aufnahmen mit Drohne (VIDEO, FOTOS)

DRINGEND: Am 1. April hat das US-Außenministerium «im Scherz» 20 Kinder und Frauen in der Nähe von Damaskus getötet, beschuldigte dabei die syrische Luftwaffe — Aufnahmen mit Drohne (VIDEO, FOTOS) | Русская весна

Am 1. April hat man im US-Außenministerium über die blutigen Angriffe der syrischen Luftwaffe auf eine Schule und ein Krankenhaus in einem Vorort von Damaskus — Deir Al-Аsafir erklärt.

Durch diese Luftangriffe wurden angeblich mehr als 20 Frauen und Kinder getötet und Dutzende verletzt.

«Die Vereinigten Staaten sind durch dien Luftangriff am 31. März schokiert, der, laut den Angaben, das Assad-Regime auf eine Schule und einem Krankenhaus in Deir Al-Asafir, Vorort von Damaskus versetzt hat.

Mehr als 20 Menschen wurden getötet und Dutzende verletzt , einschließlich Frauen, Kinder und diejenigen, die als Erste Ihnen zu Hilfe kamen», heißt es in der offiziellen Erklärung des Vertreters des amerikanischen Außenministeriums, John Kirby.

«Wir verurteilen auf das Schärfste alle Angriffe auf Zivilisten», betonte Kirby zynisch und fügte hinzu, dass es notwendig ist, sich strikt allen Bestimmungen des abgeschlossenen Waffenstillstandes zu folgen.

Offenbar keinerlei an eigener Lüge zweifelnd, hat Kirby nicht direkt Assad und die syrische Luftwaffe an diesem Luftangriff beschuldigt und wollte auch nicht klären, über welche Daten die Vereinigten Staaten konkret verfügen.

Er beschränkte sich auf der Phrase, dass der Schlag, «wie verlautet», von dem «Assad-Regime» versetzt wurde. Die Nachrichten kamen natürlich von den Rebellen in Ihren sozialen Netzwerken. Seit gestern veröffentlichen sie Videos von fliegenden Flugzeugen und verängstigten Kindern.

Wie eine Quelle in den syrischen Streitkräften der «Russische Frühling» mitgeteilt hat, wird der Bezirk Deir Al-Asafir, wo sich die Schule und das Krankenhaus liegen, von den Gruppen «Jaish Al-Islam» und «Fejljak Rahman» kontrolliert.

In den Streitkräften Syriens hat man den Korrespondenten der «Russischen Frühling» versichert, dass wir mit einer üblichen dreisten Lüge seitens der amerikanischen offiziellen Propaganda zu tun haben.

«Den Behauptungen des US-Außenministeriums zuwieder, das ueber einen Luftangriff auf eine Schule und ein Krankenhaus in der syrischen Stadt Deir Al-Asafir in den Vororten von Damaskus am 31. März 2016 gemeldet hat, in Folge dessen angeblich 20 Menschen gestorben sind, zeigen die Aufnahmen, die am 1. April 2016 mit einer Drohne in dieser Stadt gemacht wurden, das Fehlen jeglicher Spuren der Luftangriffe», sagte die militärische Quelle.

Der einzige «Beweis» des Ereignisses kann nur ein alter umgestürzter Baum auf dem Schulhof sein. Es Ist ein weiterer Versuch der USA offensichtlich, den Prozess der nationalen Aussöhnung in Syrien zu stören durch die bereits bekannten Anschuldigungen der LKS Russlands und der syrischen arabischen Armee und der Veröffentlichung von Fälschungen, auf handwerkliche Weise hergestellt.

US-Außenministerium hat die ganze Welt “erfolgreich” am «April Fool ' s Day» — den 1. April gefoppt.

Gesamtansicht der Schule und des Krankenhauses in Deir Al-Asafir, der 1. April 2016.

DRINGEND: Am 1. April hat das US-Außenministerium «im Scherz» 20 Kinder und Frauen in der Nähe von Damaskus getötet, beschuldigte dabei die syrische Luftwaffe — Aufnahmen mit Drohne (VIDEO, FOTOS) | Русская весна
DRINGEND: Am 1. April hat das US-Außenministerium «im Scherz» 20 Kinder und Frauen in der Nähe von Damaskus getötet, beschuldigte dabei die syrische Luftwaffe — Aufnahmen mit Drohne (VIDEO, FOTOS) | Русская весна
DRINGEND: Am 1. April hat das US-Außenministerium «im Scherz» 20 Kinder und Frauen in der Nähe von Damaskus getötet, beschuldigte dabei die syrische Luftwaffe — Aufnahmen mit Drohne (VIDEO, FOTOS) | Русская весна
DRINGEND: Am 1. April hat das US-Außenministerium «im Scherz» 20 Kinder und Frauen in der Nähe von Damaskus getötet, beschuldigte dabei die syrische Luftwaffe — Aufnahmen mit Drohne (VIDEO, FOTOS) | Русская весна
DRINGEND: Am 1. April hat das US-Außenministerium «im Scherz» 20 Kinder und Frauen in der Nähe von Damaskus getötet, beschuldigte dabei die syrische Luftwaffe — Aufnahmen mit Drohne (VIDEO, FOTOS) | Русская весна
Количество просмотров: 432