«ES IST EUCH FÜ R DIE JUNGS!» — RIEF DER PILOT MWK RUSSLANDS DEN TERRORISTEN, EINE HANDGRANATE SPRENGEND (VIDEO)

«ES IST EUCH FÜ R DIE JUNGS!» — RIEF DER PILOT MWK RUSSLANDS DEN TERRORISTEN, EINE HANDGRANATE SPRENGEND (VIDEO) | Русская весна

Die letzten Worte des Piloten MWK Russlands Roman Filipow, der von den Terroristen umgegeben war, wurde die Anrede an die Feinde.

«Es ist euch fü r die Jungs!» — rief der russische Offizier, unter Hinweis auf die in Syrien gefallenen Soldaten der russischen Armee.

Dies ist deutlich hö rbar auf dem von Banditen gefilmten Video ab 3. Sekunde.

Die Terroristen griffen den Piloten an, und er hat die Granate gesprengt, versuchte dabei so viele Feinde wie mö glich mit sich zu nehmen.

Wie frueher der «russischer Frü hling» berichtete, haben die Terroristen das Video der letzten Bilder des Kampfs und der Selbstsprengung des russischen Piloten des Angriffsflugzeuges SU-25 verö ffentlicht, der am Samstag, dem 3. Februar, von Terroristen in der syrischen Provinz Idlib heruntergebracht wurde.

Wir moechten daran erinnern, dass der Pilot aus dem brennenden Flugzeug katapultierte und erfolgreich landen konnte, trotz der laufenden Feuer von der Erde aus Schusswaffen.

Der Major Roman Filippov hat geschafft, seine Koordinaten auf den Luftwaffenstü tzpunkt Hmeymim zu ü bergeben, danach hat er von den sich nä hernden Dschihadisten aus der automatischen Stechkin- Pistole geschossen, wurde aber verwundet. Die Terroristen haben ihn umgegeben, und er hat die Entscheidung getroffen, eine Handgranate zu sprengen, um nicht in Gefangenschaft zum Feind zu geraten.

Gemäß den verfü gbaren Daten hat der gefallene Held-der Major Roman Filipow-im Krim-Flugregiment in Belbek gedient.


* die Organisation ist in RF verboten

Количество просмотров: 388