Deutsch

30.10.2014 - 17:57   
Die Mitteilung des Informationsbueros von Novorossija von heute Morgen. Der 30. Oktober 2014 | Русская весна

Nach den Informaationen der Aufklaerungs der Volkswehr in Wolnowacha haben die Faschisten im Zentralkrankenhaus ein Leitungspunkt installiert und Gefechtseinheiten dort untergebracht.

29.10.2014 - 11:44   
Die Mitteilung des Informationsbueros von Novorossija von heute Morgen. Der 29. Oktober 2014 | Русская весна

Waehrend des Tages hat sich die Situation rundsaetzlich nicht geaendert.

28.10.2014 - 19:14   
Die Mitteilung des Informationsbueros von Novorossija von heute Morgen. Der 28. Oktober 2014 | Русская весна

Waehrend der Nacht hat sich die Situation grundsaetzlich nicht geaendert und blieb anspannend.

28.10.2014 - 8:26   
Solidarität mit Russland (gegen Medien-Manipulation). Teil 1, Teil 2. Benedikt (video) | Русская весна

An jenem Tag, als der Artikel «Stoppt Putin jetzt» im «Spiegel» erschien, gründete Benedikt auf Facebook die Gruppe «Solidarität mit Russland (gegen Medien-Manipulation)».

26.10.2014 - 17:18   
Die Mitteilung des Informationsbueros von Novorossija von heute Morgen.Der 26. Oktober 2014 | Русская весна

Die Ortsbevoelkerung hat nahe Debalzewo grosse Gruppen von Offizieren bemerkt, die Mittel der visuellen Beobachtung benutzend, die Feuerpositionen der VRD-Armee erlernt haben.

04.10.2014 - 18:13   
 Die Soldaten der Kiewer Junta geschlagen und beraubt Veteranen des zweiten Weltkriegs | Русская весна

Die betrunkenen Punischer der Strafbrigade "Batkiwshina" haben den Veteranen des Grossen Vaterlaendischen Krieges verpruegelt und gewaltsam die Kriegsauszeichnungen aus seinem Haus weggenommen.

19.09.2014 - 4:00   
Die Kiewer Junta tötete über 200 Gefangene! | Русская весна

Der Austausch der Kriegsgefangenen ist ins Stocken geraten, die ukrainischen Strafbrigaden haben Hunderte erschossen und zu Tode gefoltert 13.09.2014 – 16:51

19.09.2014 - 3:17   
Die Chronik des sogenannten Waffenstillstands vom 13.09.2014  | Русская весна

Die Streitkräfte der Kiewer „Anti - Terror – Operation“ setzen die Formierung von Angreifergruppen fort! 13.09.2014 – 19:28

12.07.2014 - 0:00   
OSZE sieht Beweise für „unselektiven Beschuss“ von Slawjansk | Русская весна

Die OSZE bestätigt den unselektiven Einsatz von schweren Waffen in der ostukrainischen Stadt Slawjansk, so Michael Bochurkiv, Pressesekretär der OSZE-Beobachtermission in der Ukraine, am Mittwoch in einer Pressekonferenz.

07.07.2014 - 0:49   
Das Außenministerium Russlands gab zu verstehen, dass die NATO in der Ukraine eine am Kampf beteiligte Seite ist | Русская весна

"Wir weisen auf die Schlussfolgerungen der Analyse-Agentur "Stratfor" hin, in denen zugegeben wird, dass die ukrainische Armee Schläge gegen stationäre Ziele durchführt, bei denen es Aufklärungsdaten verwendet, die sie von Partnern im Westen erhalten haben.

01.07.2014 - 1:12   
Igor Strelkow:  Gegen unsere Positionen in Semjonowka haben die ukrainischen Truppen chemische Waffen angewendet (erneuert 1:35 Msk) | Русская весна

Igor Strelkow teilt mit, dass unkrainische Truppen gegen die Positionen der Milizen in Semjonowka chemische Waffen angewendet haben.

01.07.2014 - 1:02   
Die EU beschloss, drei Tage für die Erfüllung seiner Bedingungen zu geben. In der DNR wird das Ultimatum als eine "Absurdität,  die noch zu steigern sehr problematisch wäre", bezeichnet. | Русская весна

Die Europäische Union forderte, dass in drei Tagen vier Bedingungen der "Deeskalation" in der Ukraine erfüllt würden. Alle Punkte betreffen die bewaffneten Kräfte der Volksrepubliken von Novorossia, bei ihrer Nichterfüllung wird jedoch wieder Moskau gedroht. Unter anderem wurde befohlen, den Ukrainern drei eroberte Kontrollpunkte an der Grenze zurückzugeben.

30.06.2014 - 18:44   
Zum Sprecher des vereinigten Parlaments der Union der VRD und VRL wurde Oleg Zarev gewählt | Русская весна

Der Anführer der Bewegung „Südost“ Oleg Zarev wurde zum Vorsitzenden des Parlaments der Union der Volksrepubliken Donezk und Lugansk gewählt. Er wurde einstimmig gewählt, meldete der RT-Korrespondent.

30.06.2014 - 18:42   
Der Oberste Rat der Republik Lugansk bestätigte den Verfassungsakt über die Gründung der Union der Volksrepubliken | Русская весна

Heute, am 25.Juni, während einer Tagung, haben die Abgeordneten des Obersten Rates der Volksrepublik Lugansk (VRL) einstimmig den Verfassungsakt über die Gründung der Union der Volksrepubliken beschlossen.

30.06.2014 - 18:35   
Es ist Zeit, die Steine zu sammeln... wenigstens ein Paar  | Русская весна

Volksrepublik Donezk und Volksrepublik Lugansk gründen die Union der Volksrepubliken mit gemeinsamen Verfassung und Parlament

27.06.2014 - 2:36   
Lagebericht von Igor Strelkow: Gestern waren die Hauptschlagkraft ausländische Söldner, die große Verluste erlitten. | Русская весна

Im Verlauf der Nacht nahmen die Abteilungen der Garnison von Slawjansk Abteilungen und einzelne Kämpfer auf, die aus der Umzingelung im Gebiet Jampol ausgebrochen sind.

27.06.2014 - 2:35   
Russland kann Gegensanktionen gegen Australien durchführen - Peskow | Русская весна

Die russische Föderation plant, Gegensanktionen gegen Australien durchzuführen. Das erklärte der Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitri Peskow, schreibt die Iswestia

27.06.2014 - 2:33   
Die Selbstverteidigung des Maidan hat eine Schlägerei mit Spezialkräften der Polizei begonnen, als sie zum Kongress der Richter der Ukraine wollten | Русская весна

Am Morgen des 20. Juni haben Aktivisten der 4. Kosaken-Hundertschaft des Maidan eine Schlägerei mit Polizisten der Spezialeinheit "Griphon" vor dem Gebäude, in dem der 12. außerordentliche Kongress der Richter der Ukraine stattfinden soll, angefangen.

27.06.2014 - 2:31   
n Pervomaisk übernahmen Kämpfer der Armee der Lugansker Republik das Wehrkreiskommando | Русская весна

In Pervomaisk haben Angehörige der Armee der Lugansker Republik die Kontrolle über das Gebäude des Wehrkreiskommandos übernommen.

27.06.2014 - 2:26   
An der Grenze der DNR wurde eine unbekannte Landungstruppe abgesetzt | Русская весна

Ukrainische Medien berichten, dass in der Donezker Republik im Raum des Dorfes Uspenka ein Landungstruppe mit Hubschrauber abgesetzt wurde.

27.06.2014 - 2:23   
Interview mit einem Aufständischen, der bei den Faschisten in Gefangenschaft war (Skype-Einblendung) | Русская весна

Am 20. Juni fand im Informationszentrum "Südostfront" eine Skype-Einblendung aus Simferopol mit Stanislaw Selivanow und Evgeni Listopad, der in Gefangenschaft der ukrainischen Faschisten war, statt.

27.06.2014 - 2:17   
Psaki: Das sind keine Flüchtlinge, das sind Touristen. In den Rostower Bergen gibt es gute gesunde Luft | Русская весна

Alle warteten schon auf die nächste "Perle" der Sprecherin des US-Außenministeriums

21.06.2014 - 1:09   
Austausch von Gefallen bei den Kämpfen um Lugansk (Video) | Русская весна

Am 19. Juni fand in Lugansk ein Austausch von Gefallenen zwischen den Kämpfern der LNR und den Kräften der Kiewer Strafaktion statt. Die Seiten einigten sich über eine zeitlich begrenzte Feuerpause.

20.06.2014 - 1:04   
Die Helden hinter den Kämpfern - Interview mit dem Bürgermeister von Slawjansk | Русская весна

Vor einigen Tagen wurde auf Befehl des Militärkommandanten von Slawjansk Igor Strelkov der „Volksbürgermeister“ Wjatscheslav Ponomarev abgesetzt. Er wurde durch den verrenteten Offizier, den Leiter des Sozialamtes Vladimir Pawlenko ersetzt. Nach eigenem Geständnis hat er nicht so viel Erfahrung mit dem Wirtschaften . Dafür aber im Überfluss – mit der Organisation. Mit 21 hat er einen Grenzpunkt in Blagoweschtschensk geleitet, hat seine Offizierskarriere im Fernost gemacht, in der Grenzeinheit von Chabarovsk. Er hat auch als Stellvertretender Werksdirektor gearbeitet. Dann startete seine Behördenkarriere. Die KP-Korrespondenten besuchten den neuen Bürgermeister.

20.06.2014 - 0:55   
Phosphor hier, Phosphor da... | Русская весна

Proben aus dem Gewerkschaftshaus Odessa zeigten bei der chemischen Analyse und Spektralanalyse Spuren vom weißen Phosphor. Es wurde die Rauchgranate M15 benutzt, Hersteller USA.

20.06.2014 - 0:39   
Interview Strelkov am 12.06.2014 | Русская весна

Der Oberkommandierende der Volkswehr der Volksrepublik Donezk kommentierte in einem Interview der „KP“ die letzten Ereignisse in und um Slawjansk

13.06.2014 - 1:17   
10.06.2014 Reportage von Dmitrij Steshin und Alexander Kots aus Slawjansk (Komsomolskaja Prawda Journalisten) | Русская весна

Die humanitäre Situation in der Stadt hat sich rapide verschlechtert nach dem vergangenen Wochenende, als die ukrainischen Streitkräfte zur Amtseinführung und dann auf Pfingsten für die Slawjanks-Bewohner eine echte blutige Dusche eingerichtet haben. Granaten, Bomben, Geschosse, Raketen fielen auf die arme Stadt praktische ununterbrochen

13.06.2014 - 1:10   
„Wehe den Besiegten!“: Im Falle des Sieges von Kiev werden alle Donbass-Bewohner in den Filtrationslagern untergebracht – der Verteidigungsminister (mit Video) | Русская весна

Laut dem Verteidigungsminister, werden auf der Ukraine spezielle Filtrationslager eingerichtet, um die mit den Separatisten Kooperierenden festzustellen

13.06.2014 - 0:46   
Die Umgebung von Slawjansk, Semenovka, wird mit der verbotenen Munition bombardiert (Video) | Русская весна

Heute Abend haben die ukrainischen Straftruppen angefangen die Umgebung von Slawjansk, Semenovka, mit der unbekannten Waffe zu bombardieren. Nach der Information der Menschen, die sich in der Nähe aufhalten – werden Phosphorbomben benutzt

03.06.2014 - 2:24   
Strelkov am 26.05.2014 um 11:00 | Русская весна

Strelkov am 26.05.2014 um 11:00

03.06.2014 - 2:16   
Zarev: Heute ist der Grundstein gelegt für den Bau der neuen Staatlichkeit | Русская весна

Zarev: "Die heute in Donezk durchgeführte Gründungstagung der Volksfront ist eine wichtige Etappe sowohl für die Widerstandsbewegung Novorossija als auch für den Bau des neuen Staates auf dem Territorium der ehemaligen Ukraine

03.06.2014 - 2:14   
Die Tagung des Widerstandsbewegung in Donezk | Русская весна

Diese Tagung hat nichts mit der Gründung der Staatsunion der Volksrepubliken Donezk und Lugansk zu tun

03.06.2014 - 2:08   
Kriegszeiten | Русская весна

Heute, am 29.Mai, hat das Bataillon „Vostok“ der Streitkräfte der Republik Donezk, sich mit der Klärung der Plünderung des Hypermarkets „Metro“ in der Nähe des Flughafens Donezk, wo am 26. Mai schwere Gefechte zwischen der Freiwilligen Armee der VRD und dem ukrainischen Militär stattfanden, beschäftigt

03.06.2014 - 2:04   
USA bereiten "Maidan" in Russland vor | Русская весна

Ein Gesetztesentwurf, der von den 26 Politikern, darunter der wilde Rusophob John McCain, vorbereitet wurde, wurde beim amerikanischen Kongress eingereicht. Das Dokument mit der Nummer 2277 ist auf der offiziellen Webseite des Kongresses zu finden, es heisst „Russian Aggression Prevention Act 2014

28.05.2014 - 1:37   
Darf ich vorstellen - Premierminister der VRD Alexander Borodaj | Русская весна

Der Premier-Minister der VRD Alexander Borodaj traf sich mit dem Hauptredakteur der "Freien Presse" Sergej Schargunov

28.05.2014 - 1:14   
Heute wurde in Donezk die Deklaration über die Gründung der Staatsunion unterschrieben, in die Volksrepublik Donezk und Volksrepublik Lugansk eingetreten sind | Русская весна

Heute wurde in Donezk die Deklaration über die Gründung der Staatsunion unterschrieben, in die Volksrepublik Donezk und Volksrepublik Lugansk eingetreten sind.

01.05.2014 - 20:33   
Insider: Am 2.Mai beginnt der Sturm der von Aufständischen besetzten Gebäude | Русская весна

Die Leitung der Antiterroroperation im Südosten der Ukraine sei vom Innenminister Arsen Awakow dem SBU-Chef Walentin Naliwajtschenko übergeben worden. Für den 2.Mai sei der Sturm der Gebäude und Kontrollposten, die sich unter Kontrolle der Aufständischen in der südöstlichen Ukraine befinden, geplant, — teilte ein Insider im Generalstab der ukrainischen Streitkräfte mit.

01.05.2014 - 20:25   
Sondereinheit «Berkut» aus Transkarpatien weigerte sich zum Straffeldzug gegen Charkow zu fahren | Русская весна

In der Sondereinheit «Berkut» aus Uschgorod wurden «nicht patriotische» Elemente entlassen, trotzdem verweigerte sie den Befehl des Innenministers Awakow und verlegte eigenmächtig nicht nach Charkow um dort den Aufstand zu bekämpfen.

30.04.2014 - 10:05   
Video der Vernehmung der Offiziere der SBU-Einheit «Alfa», die von Bürgermilizen in Gorlowka festgenommen wurden | Русская весна

Zur Erinnerung: in der Nacht zum 27.April wurden drei Offiziere der SBU-Abteilung «A» (Sondereinheit «Alfa») festgenommen. Beamte der SBU (Sicherheitsdienst der Ukraine) sollten einen der Leiter der Bürgermilizen, einen Veteranen des Afghanistan-Krieges, Igor Besler (auf dem Foto in der Baskenmütze) in Gorlowka entführen, wurden aber von der Zielperson selbst aufgespürt und gekidnappt. Vermutlich diese Leute entführten wiederholt Leiter des Widerstandes in der SüdostUkraine und brachten sie nach Kiew.

30.04.2014 - 9:59   
Falschirmjäger in Dnepropetrowsk ermordet: er weigerte sich auf die Menschen zu schießen (Video) | Русская весна

Der erste ermordete Soldat bei dieser sinnlosen Antiterroroperation heißt Andrej Kiseljow, geboren 1993. Er diente in genau der 25’en Luftlandetruppe, die sich weigerte, gegen das Volk Krieg zu führen, obwohl ihr Militärtribunal und Auflösung drohten.

28.04.2014 - 13:48   
Marsch zu Ehren der SS «Galizien» in Lemberg | Русская весна

Deutung dieser «Feierlichkeit»: «Ukrainer, die an der Seite von Hitler gegen die Rote Armee kämpften, sind Helden. Stellen Sie sich vor, wie schön es wäre, wenn Deutschland den Krieg gewonnen hätte. Russen, Belorussen, Kasachen, andere Völker wären Sklaven und Ukrainer wären unabhängig! Wie kann man nur den 9.Mai feiern?

21.04.2014 - 18:49   
Einzelheiten der Schießerei bei Kramatorsk: das Schicksal der Gefangenen ungewiss (Video) | Русская весна

Während der Schießerei wurde der Arbeiter Witali Woronkow verletzt, der Tarnkleidung trug. Unter Waffengewalt wurden die Angehörigen der kaputten Panzerwagenbesatzungen abgeführt. Die Bewohner teilten mit, dass sie für Deserteure gehalten werden. Die Verhafteten wurden in den Hubschrauber gebracht, der sofort den Ort verließ. Das weitere Schicksal der Besatzung bleibt ungewiss. Anschließend verließen die restlichen Panzerwagen und Hubschrauber den Ort Richtung Kramatorsk.

20.04.2014 - 14:28   
Oligarch aus Dnepropetrowsk will 500 000 Hrn. dem Befehlshaber des Stützpunktes in Mariupol für die Erschießung friedlicher Demonstranten zahlen | Русская весна

Darüber informiert Boris Filatow, der Stellvertreter des Gouverneurs von Dnepropetrowsk Igor Kolomojskij. Filatow ist seinerseits durch Aussage über die Bewohner der Ost- und Südukraine: «Wir müssen diesen Bastarden versprechen, alle ihre Forderungen zu erfüllen. Erhängen können wir sie später," dem breiten Publikum bekannt geworden.

Страницы

Медиасеть "Взгляд"
«Русская весна» – Экономика