Syrische Armee und MWK der Russischen Föderation vernichten die Terroristen in den Vororten von Damaskus, das Gebäude hinter dem Gebäude zurückdrängend (FOTO, VIDEO)

Syrische Armee und MWK der Russischen Föderation vernichten die Terroristen in den Vororten von Damaskus, das Gebäude hinter dem Gebäude zurückdrängend (FOTO, VIDEO) | Русская весна

Wie der «Russische Frühling» bereits berichtet hat, startete die syrische Armee am Dienstag eine groß angelegte Offensive, die auf die Positionen von Terroristen in den Vororten des Landkreises Djobar — östlichen Vororten von Damaskus-gezielt ist.

Es gibt schon die ersten Fotos und Videos von den Kampforten, wo die Regierungs-Truppen in die Tiefe des Sektors Tajbah in Djobar vorruecken und das Gebäude hinter dem Gebäude unter ihre Kontrolle nehmen, die Terroristen zum Rückzug in die Tiefe des Bezirkes zwingend.

Es wird auch berichtet, dass die Terroristen hier von der russischn und syrischen Luftwaffe angegriffen sind. Das Foto unten zeigt den Mehrzweck-Jagdbomber SU-34 der MWK der Russischen Fö deration. Erfasst ist auch der Moment des Bombenangriffes des Jagdbombers SU-22 der SAR-Air Force.

Im Verlauf der Kämpfe hat die Armee am Mittwoch eine Reihe von Gebäuden nördlich der Moschee «Gasawat Badr» im Nordosten des Landkreises Djobar und Harat Al-Jisr (ein Ödland vor der Brücke), sowie Madarsat Almanar (Schule Almanar) im Westen des Wadi Ain Terma am östlichen Guta besetzt.

Am Nachmittag hat die Armee in Djobar den Kommandanten des «nö rdlichen Fronts» mit dem Spitznamen «Schischani» (Tschetschener) und den Verantwortlichen fü r die Bewaffnung der «120 Brigade» von «Fajlaq AR-Rahman» vernichtet, berichtet der Medien-Flügel «der Hisbollah».

Interessant ist, dass die Oberhäupter der «Jaish Al-Islam» noch am Dienstag eine Erklärung veröffentlicht haben, dass ihre Gruppierung bereit ist, die «Brüder» aus «Fajlaq AR-Rahman» im Kampf für die Djobar und Ain Terma gegen die Assads Truppen zu unterstützen. Es war schon nicht einmal der zehnte Aussage dieser Art, hinter denen nichts geschah.

Djobar gliedert sich in 2 Teile zwischen den Streitkräften Syriens und den Terroristen. Dieser Bezirk im Osten von Damaskus ist das Hauptziel der Syrischen Armee seit dem Moment der Festnahme von den Regierungstruppen der Bezirke Kabun, Tischrin und Barze Anfang Mai.

Bei der Verteidigung haben die Terroristenvon «Dzhebhat Fatah Al-Sham» («Al-Nusra Dzhebhat»*) und «Fajlaq AR-Rahman» die selbstgemachten Raketen abgeschossen, die in den verschiedenen Stadtteilen der syrischen Hauptstadt gefallen sind, wodurch, gemäß der einleitenden Information, vier Zivilisten getötet und Dutzende verletzt wurden.


* die terroristische Organisation, die in RF verboten ist.

Syrische Armee und MWK der Russischen Föderation vernichten die Terroristen in den Vororten von Damaskus, das Gebäude hinter dem Gebäude zurückdrängend (FOTO, VIDEO) | Русская весна
Syrische Armee und MWK der Russischen Föderation vernichten die Terroristen in den Vororten von Damaskus, das Gebäude hinter dem Gebäude zurückdrängend (FOTO, VIDEO) | Русская весна
Syrische Armee und MWK der Russischen Föderation vernichten die Terroristen in den Vororten von Damaskus, das Gebäude hinter dem Gebäude zurückdrängend (FOTO, VIDEO) | Русская весна
Syrische Armee und MWK der Russischen Föderation vernichten die Terroristen in den Vororten von Damaskus, das Gebäude hinter dem Gebäude zurückdrängend (FOTO, VIDEO) | Русская весна
Syrische Armee und MWK der Russischen Föderation vernichten die Terroristen in den Vororten von Damaskus, das Gebäude hinter dem Gebäude zurückdrängend (FOTO, VIDEO) | Русская весна
Syrische Armee und MWK der Russischen Föderation vernichten die Terroristen in den Vororten von Damaskus, das Gebäude hinter dem Gebäude zurückdrängend (FOTO, VIDEO) | Русская весна
Syrische Armee und MWK der Russischen Föderation vernichten die Terroristen in den Vororten von Damaskus, das Gebäude hinter dem Gebäude zurückdrängend (FOTO, VIDEO) | Русская весна
Количество просмотров: 189