MWK der Russischen Fö deration ershrecken: der Konvoi über Syrien schuechtert die Rebelen ein (FOTO, VIDEO)

MWK der Russischen Fö deration ershrecken: der Konvoi über Syrien schuechtert die Rebelen ein (FOTO, VIDEO) | Русская весна

Am Montag, den 21. November, haben eine Reihe von den «Opposition»- Medien ein Video von dem Flug des Luft-Konvois der russischen MWK im syrischen Himmel veroefentlicht.

Die Banditen sagten, dass der strateische Raketentraeger «Schwan» TU-160. in Begleitung von Kampfjets fliegt, um sie zu bombardieren.

«Die Kameras von den Aktivisten haben am Montag ein Geschwader von russischen Flugzeugen ü ber die Provinzen Hama und Idlib aufgenommen. Den russischen Raketentraeger haben 4 Fighter begleitetet», — erklä rt die Atiregierungsagentur «Smart». Die Propagandisten meinen unter der «Abschussrampe» den TU-160, der die Funktionen von einem Raketentrager erfuellt..

«Das Flugzeug von Russland „Schwan” in Begleitung von vier russischen Militä r-Flugzeugen im Himmel der sü dlichen Landschaft von Idlib», schreibt die Mediagruppe der «Freien syrischen Armee».

Die naechsten syrischen Propagandisten sind noch weiter gegangen,indem sie das Video «18+ Viele russischen Flugzeuge gezielt auf Zivilisten in Syrien» genannt haben(siehe Screenshot).

Wie oft «Angst hat groß e Augen», und bei Propaganda ist «Throat breit». In Wirklichkeit begleiten auf den Bildern 4 SU-35S den Passagierflugzeug TU-154 ü ber die Provinzen Hama und Idlib. 

Wie der «Russischen Frü hling» eine militä rische Quelle berichtet hat, bezeichnet man die Flugzeuge TU-154 und IL-62 auf dem Russischen Luftwaffenstü tzpunkt Hmejmim als «Posttrager» mit deren Hilfe die militaerische Gruppierung der MWK der Russischen Fö deration auf das Militaerobjekt des russisen Bundesministeriums der Verteidigung in der syrischen Provinz Latakia die Postnachrichen, offizielle Delegationen und Militaepersonal uebermittelt.

Vermutlich wurden die russische Mehrzweck- Kä mpfer der Generation 4++ SU-35S nach Syrien als Stä rkung der Gruppierung der Luft-und Weltraumkrä fte der Russischen Fö deration geschickt oder sie haben den TU-154 mit wichtigen Gä sten an Bord.begleitet

«TU-154 RA85586, Fü hrer fü r vier SU-35, flog auf der Strecke Chkalovsky — Volga — Latakia (Syrien).

Am 20. November 2016 «Tupolew» kam nach Marinovka. Wahrscheinlich, haben die SU-35 dort auf ihn gewartet. Am 21. war Flug nach Latakia, man ist mit der kurzen Strecke durch Iran geflogen. 

«Es gab keineRotation von SU-35S. Anscheinend war es die Verstä rkung der Gruppierung», berichtet der Militä rexperte, der die offenen Data der Bewegung der Luftfahrt beobachtet.

Die SU-35 wurden in die SAR als Deckel fü r Bomber und Kampfflugzeuge gegen Luftfahrt der Nachbarstaaten geschickt nach dem Sturz von SU-24, vom tü rkischen Kä mpfer angegriffen, ü ber die Provinz Latakia vor einem Jahr.

Spä ter wurde es bekannt, dass gestern nach Syrien der russische Vize-Premier Dmitri Rogosin geflogen ist.

MWK der Russischen Fö deration ershrecken: der Konvoi über Syrien schuechtert die Rebelen ein (FOTO, VIDEO) | Русская весна
MWK der Russischen Fö deration ershrecken: der Konvoi über Syrien schuechtert die Rebelen ein (FOTO, VIDEO) | Русская весна
MWK der Russischen Fö deration ershrecken: der Konvoi über Syrien schuechtert die Rebelen ein (FOTO, VIDEO) | Русская весна
MWK der Russischen Fö deration ershrecken: der Konvoi über Syrien schuechtert die Rebelen ein (FOTO, VIDEO) | Русская весна
MWK der Russischen Fö deration ershrecken: der Konvoi über Syrien schuechtert die Rebelen ein (FOTO, VIDEO) | Русская весна
MWK der Russischen Fö deration ershrecken: der Konvoi über Syrien schuechtert die Rebelen ein (FOTO, VIDEO) | Русская весна
Количество просмотров: 168

Медиасеть "Взгляд"