Donezk unter schwerem Feuer: das Stadtzentrum und die Randgebiete in den Flammen, Menschen verstecken sich in Kellern, Artillerie der VRD feuert zurück (VIDEO)

Donezk unter schwerem Feuer: das Stadtzentrum und die Randgebiete in den Flammen, Menschen verstecken sich in Kellern, Artillerie der VRD feuert zurück (VIDEO) | Русская весна
Bei Einbruch der Nacht die Streitkräfte der Ukraine führen leistungsstarke Feuer von allen Arten von Waffen, sie zielen nach Stadtzentrum und Randgebiete von Donezk. Zusätzlich zur Mehrfachraketenwerfer und Haubitze D-30 man kann hören wie leistungsfähig schwere Artillerie schießt. Einwohner der Stadt sich in Kellern verstecken. Der Donner der Explosionen ist so laut, dass die Hochhäuser "schütteln", Fensterglas in den Rahmen klingelt und die Sirene auf den in den Hof geparkten Autos selbst sich einschalten. Die sogenannte "Waffenruhe" offenbar zu Ende ist.
 
Hier ist eine Zusammenfassung des Zentrums für die operative Zusammenarbeit:
 
17:20. Donezk.
Aus der Richtung der Awdejewka die Agressoren beschießen das Stadtviertel Putilowka.
 
17:46. Donezk
Ein Gefecht am Flughafen (neues Terminal).
Granaten, Minen und Raketen kommen aus der Richtung der Opitnoje und Peski nach die Stadtteile Oktjabrskij, Flughafen, Putilowka. Unsere Miliz feuert die Positionen der Faschisten aktiv zur Antwort.
 
18:12. Donezk
Aus der Richtung von Peski die Ukrafashisten feuern mit Brandgranaten nach Abfallhaufen und den Bezirk Panfilowskaja.
 
18:45. Donezk.
3 UAV (Forstwirtschaft, Fernsehsender) wurden über Bezirk Petrowskij nach 20 Minuten zurück gesehen. Zur Zeit die Nazis beschiessen den Bezirk Petrowskij von Kanone und Granatwerfer.
 
18:45. Donezk.
Vom Standpunkt Tonenkoje die Nazis haben ein Raketenpaket von "GRAD" (M1964 - NATO) in Richtung Donezk gefeuert.
 
18:47. Donezk.
Vom Standpunkt Tonenkoje die Nazis haben ein volles Raketenpaket von "GRAD" in Richtung des Bahnhof Donezk gesendet.
 
18:50. Donezk.
Die beschossene von Mehrfachraketenwerfer Häusern im Bezirk Kujbischewskij stehen in Brand, das Viertel des Bahnhof bleibt stromlos.
 
19:00. Donezk.
Die faschistischen Kanone bei der Siedlung Wesjolenkoje feuert in die Richtung der Bahnüberführung Putilowka.
 
19:10. Donezk.
Nazis von Positionen in Experimentalnoje feuern in die Richtung des St.Iwer-Nonnenkloster.
Flughafen zu Peski – ein Feuergefecht mit dem mittleren Entfernungen.
 
19:30. Donezk
Die Ukrafashisten von Peski schiessen Brandgranaten nach den Kreis Oktjabrskij.
 
19:40. Kramatorsk.
Die gepanzerten Fahrzeugen bewegen sich nach Donezk. Vor einer Stunde noch eine Kolonne von 10 Wagen bewegt nach Druzhkowka (villeicht Konstantinowka).
 
20:00. Donezk
Die Hinrichtungskommandos von Peski schiessen Brandgranaten nach Siedlung Oktjabrskij.
 
20:07. Donezk
Die Faschisten feuern von Mehrfachraketenwerfer “GRAD“ nach Siedlung Oktjabrskij.
 
20:40. Donezk
In Oktjabrskij nach der Beschiessung mit "GRAD" etwas brennt sehr stark.
 
23:38. Donezk
Von Peski die Ukrafaschiesten senden Artillerie- und Brandgranaten in die Richtung Abfallhaufen und Kohlenbergwerk Panfilowskaja . Von Awdejewka die Granaten kommen in die Richtung "Metro" und Putilowka.
Donezk unter schwerem Feuer: das Stadtzentrum und die Randgebiete in den Flammen, Menschen verstecken sich in Kellern, Artillerie der VRD feuert zurück (VIDEO) | Русская весна
Donezk unter schwerem Feuer: das Stadtzentrum und die Randgebiete in den Flammen, Menschen verstecken sich in Kellern, Artillerie der VRD feuert zurück (VIDEO) | Русская весна
Donezk unter schwerem Feuer: das Stadtzentrum und die Randgebiete in den Flammen, Menschen verstecken sich in Kellern, Artillerie der VRD feuert zurück (VIDEO) | Русская весна
Donezk unter schwerem Feuer: das Stadtzentrum und die Randgebiete in den Flammen, Menschen verstecken sich in Kellern, Artillerie der VRD feuert zurück (VIDEO) | Русская весна
Количество просмотров: 69



b4a8f662eb47b5d8