Massenmord durch Kiew Nazis (FOTOS, VIDEO 18+)

Massenmord durch Kiew Nazis (FOTOS, VIDEO 18+) | Русская весна

Am 13.Januar um etwa 02.30 Uhr ein Passagier-Bus in der Nähe von des ukrainischen Armee-Kontrollpunktes wurde durch einen Brand angegriffen. Der Unfall ereignete sich in der Nähe von der Siedlung Bugas, die ca. 35 km (22 Meilen) südwestlich vom Territorium kontrolliert von der Volksrepublik liegt.

Dies ist die Karte von ukrainischen Armee, die zeigt, wie weit sich die Unfallstelle von Kampflinie war. Die Tragödie geschah auf der Straße zwischen Donezk und der Küstenstadt Mariupol, es ist mit roten Kreisen markiert.

Alle Verletzten waren in das nächste Krankenhaus in der Stadt Wolnowakha abtransportiert.

Die ukrainischen Medien kündigte umgehend von einem "terroristischen Angriff", wie es war im Juli 2014, als das Boeing MH-17 war abgeschossen.

Die Kiew Behörden darauf bestehen, dass der Bus mit einer Rakete des Typs, die an mehreren Raketenwerfer-Systeme wie GRAD (M1964) verwendet sind, getroffen wäre.

Aber hier ist das Bild der Bus, der war wirklich von GRAD Rakete in diesem Sommer in Donezk getroffen:

Das linke Bild: der getroffene mit ukrainischer GRAD Bus in Donezk.

Das rechte Bild: der vermutlich von "GRAD" geschlagene Bus in Wolnowakha

Spüren Sie den Unterschied, lassen Sie der ukrainischen faschistischen Propaganda Euch täuschen nicht!

Die Behörden der Volksrepublik Donezk verweigern jede Beteiligung an dem Unfall: "Dieses Gebiet ist außerhalb der Reichweite für alle unseren Waffen".

Die Fotos und Videos hier unten sind nicht zur Zielgruppe vor 18 empfohlen.

Количество просмотров: 120



b4a8f662eb47b5d8