Der falsche Patriarch der Ukraine Filaret ging in die USA, um Waffen für die Kiewer Junta zu betteln

Der falsche Patriarch der Ukraine Filaret ging in die USA, um Waffen für die Kiewer Junta zu betteln | Русская весна

Filaret, der selbsternannte «Patriarch» der Ukrainisch-orthodoxen Kirche — Kiewer Patriarchat, der noch im Juni 1992 durch Bischofskonzil der Russisch-Orthodoxen Kirche der kirchlichen Würde und aller Mächte des Priestertums beraubt worden ist, setzt fort, die Kiewer blutige Junta mit allen Mitteln aktiv zu unterstützen.

Es stellte sich heraus, dass der «Priester», wie er, natürlich, hält sich, nicht nur haltet es für möglich, den Völkermord an der Bevölkerung des Donbass weiter zu begehen, sondern auch er bereit ist, die USA demütig zu betteln, der Kiewer Junta mit Waffen zu helfen, um Zivilisten zu töten.

Der falsche Patriarch, der zum Besuch an die überseeischen «Freunde» der gegenwärtigen ukrainischen Behörden traf ein, öffentlich erklärte, dass bei einem Treffen mit US-Politiker er werde sie bitten, die Ukraine mit hoch entwickelten Waffen zu beliefern.

«Wir selbst können Waffen produzieren, aber momentan wir bitten helfen uns, unsere territoriale Integrität zu schützen», erzählte Filaret über die Pläne seiner Delegation.

Allerdings hat er nicht zugleich zögern, von Ruhe und Frieden zu sprechen. «Zusammen mit dem Herrn Epiphanius kamen wir zu Gebetsfrühstück, das jährlich der US-Präsident veranstaltet, um gemeinsam für den Frieden in der Welt zu beten, und, andererseits, um zu kommunizieren und daran erinnern, dass wir bitten die Vereinigten Staaten, um die Verpflichtungen des Garanten in vollem Umfang zu erfüllen, das ist der Ukraine zu helfen, ihr Territorium zu verteidigen», sagte der falsche Patriarch der UOK-KP.

Nebenbei bat Filaret um Geld von der ukrainischen Diaspora in den Vereinigten Staaten.

Medien berichten, dass neben des «Gebetsfrühstücks» mit Obama steht es im Programm von Filaret ein Treffen mit dem glühenden «Falke» McCain, als auch mit amerikanischen Politiker im Kongress und dem Außenministerium.

Количество просмотров: 270



b4a8f662eb47b5d8