Ljaschko: Auf Obamas Stelle würde ich der Ukraine $ 100.000.000.000 geben und Schulden vergeben

Ljaschko: Auf Obamas Stelle würde ich der Ukraine $ 100.000.000.000 geben und Schulden vergeben | Русская весна

Der Führer der Radikalen Partei der Ukraine Oleg Ljaschko sagte, dass auf der Stelle des amerikanischen Präsidenten er würde Kiew Geld und Waffen gewähren, sowie auch Schulden abschreiben.

"Wenn ich Präsident Obama wäre, würde ich nicht für eine Minute zögern und für die Ukraine die nichtrückzahlbare finanzielle Unterstützung von mindestens 100.000.000.000 $ zur Durchführung von Reformen stellen".

"Ich würde auch alle Schulden an die Gläubigerschaft der Ukraine abschreiben, da für die Vereinigten Staaten das ist eine reine Kleinigkeit", schrieb der Politiker auf seiner Seite auf Facebook.

Ljaschko schrieb auch, das die Vereinigten Staaten sollten der Ukraine mit Waffen beliefern, «trotz der Risiken», und er bot den USA an, die "Atomkriegsmarine und Luftwaffe" ins Mittelmeer und ins Schwarzen Meer zu verlagern.

Der Politiker fügte hinzu, dass, wenn er bei den Präsidentschaftswahlen im Jahr 2014 den ersten, aber nicht den dritten Platz eingenommen hätte, würde er es geschafft haben, "die Führer der zivilisierten Welt zu überzeugen, mehr entschieden zu handeln".

Количество просмотров: 331



b4a8f662eb47b5d8