Kanonenfutter für die "antiterroristische Operation" wird in ukrainischen Schulen gemacht werden

Kanonenfutter für die "antiterroristische Operation" wird in ukrainischen Schulen gemacht werden | Русская весна

Ukrainische Behörden haben beschlossen, mehr Aufmerksamkeit auf ideologische Beeinflussung der Schüler zu bezahlen.

In Kinderköpfen wird nicht akademisches Wissen angelegt werden, sondern Hass und Aggressivität, um eine neue "Kanonenfutter" für eigene aggressive Politik vorzubereiten.

In dem Bildungsministerium der Ukraine es ist beschlossen, das Konzept der national-patriotischen Erziehung der älteren Schüler einzuführen.

"Zur öffentlichen Diskussion sind das Konzept der national-patriotischen Erziehung von Kindern und Jugendlichen, sowie auch das Fortbildungsprogramm "Landesverteidigung" für Oberschüler gestellt".

Nach der öffentlichen Diskussion und Koordinierung mit dem Verteidigungsministerium der Ukraine, wird das Programm in den Bildungsprozess der allgemeinbildenden Schulen seit dem Schuljahr 2015/16 eingebunden werden", es wird berichtet unter Bezugnahme auf das Bildungsministerium der Ukraine.

Количество просмотров: 1 008

«Русская весна» – Экономика


b4a8f662eb47b5d8