Chronologie heutige Provokation von den Kiewer Truppen

Chronologie heutige Provokation von den Kiewer Truppen | Русская весна

Seit 3:45 schwere Beschüsse, ab Mittag Meldungen in den ukrainischen Medien "Terroristen" greifen bei Marjinka an Dabei gehört Marjinka nach den Minsker Vereinbarungen zu dem Verantwortungsbereich der Volksrepublik Donezk Leider haben auch prorussische Seiten massiv die Meldungen über angeblich aktive offensive Handlungen der Volksarmee bei Marjinka abgedruckt. Es gibt die Meinung, dass Russland längst aktiver in die Situation eingreifen sollte.

Ca. Mittag wird in den zentralen ukr Medien das Kommentar von Jazenjuk veröffentlicht: "Russland gab Befehl zu Angriff".

Praktisch gleichzeitig postet "Bild" in Deutschland prominent: "Invasionstruppen starten Groß-Offensive" mit einem Bild eines Panzer mit der russischen Fahne. Also alles bekannte US-Akteure am Zug. Vermutlich braucht man vor dem G7 Gipfel eine passende informationelle Unterstützung für das, was dort durchgedrückt werden soll. Und bei dieser Art der Information ist schon klar, dass es nichts gutes sein kann.

Generalstab ATO meldete die Rückführung schwerer Waffen an die Begrenzungslinie angeblich wegen der Offensive seitens der Volksarmee Donezk. Die "westlichen Parner" sollen darüber vorher unterrichtet worden sein.

Am Abend bei einem Pressegespräch äußerte der Kommandeur Basurin seine Vermutung zum Ziel der Provokation. Dies soll die Rückführung der schweren Waffen an die Begrenzungslinie gewesen sein. Jetzt kann man auch nicht mehr feststellen, welche schwere Waffen schon um 4 Uhr früh geschossen haben und welche im Laufe des Tages hinzugefügt wurden.

Chronologie heutige Provokation von den Kiewer Truppen | Русская весна
Chronologie heutige Provokation von den Kiewer Truppen | Русская весна
Chronologie heutige Provokation von den Kiewer Truppen | Русская весна
Количество просмотров: 160



b4a8f662eb47b5d8