«Alles ist futsch»: Putin, Mercedes-Werk und Horror der Propaganda

«Alles ist futsch»: Putin, Mercedes-Werk und Horror der Propaganda | Русская весна

Der Publizist Dmitry Olshansky kommentiert die Erö ffnung des Werks «Mercedes » in Russland.

«Ich schaue heute den ganzen Tag Nachrichten ü ber Putin und die Deutschen, die das Werk «Mercedes» in Russland ö ffnen — und ich erinnere mich vage an etwas.

Und nä mlich- ich erinnere mich an den wilden Schrei, der vor ein paar Jahren in der Luft stand:

Isolierung, Nordkorea, Russland hat sich von der ganzen zivilisierten Welt abgeschnitten, niemand wird hierher kommen, niemand wird hier einen Cent investieren, der eiserne Vorhang, Stalin, der eiserne Vorhang, Hilfe!

Wo ist das alles?

Sicher vergessen.

Die imaginä re Nordkorea ist geschmolzen — und jetzt ist die genau dort, wo der Schnee vom letzten Jahr, und die Massen von wü tenden Schulkindern, die den Kreml stü rmen, und der Dollar fü r zweihundert Rubel, und der Euro fü r dreihundert.

Und die Moral ist elementar: glaube nicht an Propaganda.

Die TV-Propaganda ist dumm, aber auch die alternative Version, die speziell fü r diejenigen entwickelt wurde, die sich schlauer als das Fernsehen betrachten, ist nicht besser.

«Nicht fallen lassen!

Sie schreien jetzt, aber sie werden bald aufhö ren».

Количество просмотров: 364



b4a8f662eb47b5d8