„Unerschütterliche Unterstützung“: Pompeo hat erzählt, wozu er in die Ukraine gekommen ist (FOTO)

„Unerschütterliche Unterstützung“: Pompeo hat erzählt, wozu er in die Ukraine gekommen ist (FOTO) | Русская весна

Der US-Auß enminister Mike Pompeo wird Möglichkeiten der Entwicklung der strategischen Partnerschaft zwischen der Ukraine und den USA besprechen. 

Darü ber hat er im Twitter am Abend den 30. Januar geschrieben.

‎„Es ist gut, heute in Kiew zu sein. Die Unterstützung der Ukraine durch die USA ist unerschütterlich, und ich habe vor, es zu betonen, wenn ich Leiter der ukrainischen Regierung treffe, um Wege der Förderung unserer strategischen Partnerschaft und Stärkung der ukrainischen Position als freier und demokratischer Staat zu besprechen“, — hat der Außenminister der USA geschrieben.

Wir erinnern daran, dass der US-Außenminister Mike Pompeo am Donnerstagabend in Kiew angekommen ist. Am Freitag, den 31. Januar, wird Pompeo mehrere Treffen, und zwar — mit dem Präsidenten der Ukraine Wladimir Selenskij, dem Außenminister Wadim Pristayko, dem Minister der Verteidigung Andrej Zagorodniuk haben.

Er wird ebenso an der Zeremonie der Niederlegung von Blumen zum Denkmal ‎„Wand des Gedächtnisses von Opfern für die Ukraine“ in der Mikhailovsky-Kathedrale teilnehmen.

„Unerschütterliche Unterstützung“: Pompeo hat erzählt, wozu er in die Ukraine gekommen ist (FOTO) | Русская весна
Количество просмотров: 129


b4a8f662eb47b5d8