Die Ukraine hat groß e Probleme: es ist beschlossen, den Verbrauch von Gas zu reduzieren

Die Ukraine hat groß e Probleme: es ist beschlossen, den Verbrauch von Gas zu reduzieren | Русская весна

Die Ukraine hat die ersten Frö ste getroffen. In dieser Beziehung hat sich «Naftogaz» dafü r entschieden, das Volumen des Verbrauchs des blauen Brennstoffs zu reduzieren. Sehr zeitlich.

Wie man in der Organisation selbst erklä rt hat, ist man solchen Schritt wegen des Erreichens «des wirtschaftlichen Vorteils» und «der Energieunabhä ngigkeit» gegangen. An Menschen hat in diesem speziellen Fall niemand gedacht. Als es Tauwetter gab, dachte niemand an Wirtschaft und «Zweckmaessigkeit». Sobald die Frö ste getroffen sind, hat man sofort beschlossen, alles zu schneiden und zu reduzieren.

Der Leiter des Ausschusses von NAK» Naftogaz » Andrey Kobolev hat ü ber die schwierige Situation mit Preisen, Reserven und Produktion erzä hlt. Er beklagte, dass das Land ein groß es Gasdefizit spü re. Kobolev hat auch bemerkt, dass blauer Brennstoff uneffektiv verbraucht wird.

Deshalb wurde die Entscheidung getroffen, das Volumen des Gasverbrauchs zweimal zu reduzieren.

Man wird auf Importe, Wä hrung sparen- in der Ukraine hat man also den Sparmodus eingeshaltet.. Nur den hiesigen Leuten ist davon weder kalt, noch heiß .

Ü brigens haben die Parlamentarier ausgedacht, wie man Schulden betreibt. Allerdings ist ihre Idee nicht besonders beworben.

Jetzt werden diejenigen, die keine Schulden haben, die in gutem Glauben die Rechnungen bezahlen, auch fü r den Nachbarn zahlen. Die Beamten haben beschlossen, die Schulden der Zahlungsunfä higen auf «Zahler «zu hä ngen.

Sicher haben viele bemerkt, dass der Verbrauch von Gas nicht zugenommen hat, und Rechnungen sind schon mit den erhö hten Preisen gekommen. Solch ein know-how auf-Ukrainisch.

Количество просмотров: 133


b4a8f662eb47b5d8